Schuladresse

Archenhold-Gymnasium
Rudower Straße 7 
12439 Berlin

Fon 030 6360195

Fax 030 6360185

sekretariat@archenhold.de

International

Welcome to the homepage of Archenhold School in Berlin, Germany. Feel free to contact us via sekretariat@archenhold.de!

Infos für Grundschüler.

Wichtige Informationen zu unserer Schule, Anmeldung und Aufnahmekriterien für Grundschüler finden Sie auf dieser Seite.

Beiträge für Website.

Sie haben Fragen, Anregungen, Kritik oder neue Beiträge für die Schulhomepage? Dann senden Sie diese bitte an die folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Infoveranstaltung zu Dualem Studium in Informatik

Paul Opuchlich hat an unserer Schule vor zwei Jahren Abitur gemacht, sich dann ein Jahr in China und Neuseeland herumgetrieben und studiert seit 2014 bei SAP in einem dualen Studiengang.

Er kommt am Dienstag, dem 5.1., um 10 Uhr in den Informatik-Leistungskurs und berichtet dort über dieses Studium. Interessenten aus der Sek II sind dazu herzlich eingeladen und müssten sich von ihrem Tutor freistellen lassen.

Einstimmung auf die Weihnachtszeit beim Weihnachtskonzert

Am Abend des 16.12.2015 fand das traditionelle Weihnachtskonzert des Archenhold-Gymnasiums in der Friedenskirche in Niederschöneweide statt. Dabei wurde von den Künstlern eine Vielzahl an unterschiedlichen musikalischen Beiträgen dargeboten, welche das Publikum bestens unterhielten.

Ein besonderer Dank geht an alle Musiker, aber natürlich auch an die Helfer, durch die das Konzert wieder einmal ermöglicht wurde.

Warum können Seeräuber kein Mathe?

Weil sie Pi raten!

Auch 2016 wird am internationalen Pi-Tag, dem 14.3., erneut der Pi-Wettbewerb des Archenhold-Gymnasiums stattfinden. Schülerinnen und Schüler sind aufgerufen, die Nachkommastellen dieser irrationalen Zahl, deren Darstellung als Kommazahl also nie abbricht, so weit wie möglich auswendig zu lernen. Die ersten 10 Millionen Stellen

Wir wünschen viel Spaß beim Lernen!

Schülerbeitrag Zeitzeugengespräch

Vor kurzem fand im Rahmen des Geschichtsunterrichts in der Klasse 10/1 ein spannendes und informatives Zeitzeugengespräch statt. Die Zeitzeugin beschrieb uns einige ihrer Erfahrungen aus ihrem Leben in der Kriegs- und Nachkriegszeit. Inhaltlicher Schwerpunkt war die Zeit der Berlin-Blockade sowie die Besatzungszeit.
Da wir einige Themen im Unterricht schon behandelt hatten, konnten wir ihre Erzählungen mit dem Gelernten vergleichen. Sie teilte uns außerdem viele Detailinformationen mit, sodass wir durch ihre Geschichten  das Leben in der Kriegs- und Nachkriegszeit besser verstehen konnten. Man fühlte sehr mit ihr, als sie uns Dinge aus ihrem bisherigen Leben offenbarte. Manchmal waren ihre Schilderungen sehr bedrückend und man musste über viele Sachen auch noch im Nachhinein nachdenken. Sie fokussierte sich außerdem auch auf die heutige Zeit und auf ihre Problematiken und gab uns einige Botschaften auf unseren weiteren Weg mit. Sie erläuterte, man solle offen auf die Menschen zugehen, ihnen helfen und sich vor nichts verschließen.
Es war ein sehr gelungenes Zeitzeugengespräch und die Zeitzeugin beantwortete all unsere Fragen. Sie hat uns einen authentischen Einblick in die damalige Zeit gegeben.

Siegerehrung Regionalstufe Mathematikolympiade

Am 26.11.2015 fand die Siegerehrung der 2. Stufe der Mathematikolympiade für den Bezirk Treptow-Köpenick statt. Hier erfolgte auch die Delegierung zur Landesrunde.

Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmern!

Aktuelle Termine

Donnerstag, 30.03.2017 - Freitag, 31.03.2017
Auslage Warnlisten
Donnerstag, 30.03.2017 - Freitag, 07.04.2017
Betriebspraktikum Klasse 9
Montag, 03.04.2017
Einladungen Elternsprechtag
Montag, 03.04.2017
Noteneintrag 4. Semester
Dienstag, 04.04.2017
LK Klausur 2. Semester