Weltwärts

Ehemalige Schüler des Archenhold-Gymnasiums berichten von ihren Erlebnissen beim Weltwärts-Programm.

Julias Vietnam-Blog

Nach meinem Abitur ging es für mich im August 2009 für ein Jahr nach Viet Nam, um dort mit dem "weltwärts"-Programm als Freiwillige zu arbeiten."Weltwärts" ist ein Programm der Bundesregierung, das junge Menschen finanziell bei ihrem freiwilligen sozialen Jahr unterstützt.
So ging es für mich aus der Schule in die Schule, diesmal aber als Lehrerin statt Schülerin. In Viet Tri, einer Stadt zwei Stunden von Ha Noi entfernt, unterrichte ich Englisch an einer High School und im SOS-Kinderdorf.
Trotz vieler Schwierigkeiten macht mir die Arbeit viel Spaß und vor allem fühle ich mich in diesem Land, was in den meisten Punkten komplett anders ist als Deutschland, unglaublich wohl und habe mich in meiner neuen Heimat eingelebt.
Zum Blog

 

Fabians Sénégal-Blog

Aufgrund der laut der zuständigen Bundesämter erheblichen Sicherheitsbedenken für die Sicherheitslage im Senegal für deutsche Reisende wurde mein bereits abgesegnetes weltwärts-Projekt im August 2009 auf unbestimmte Zeit verschoben. Nach drei Monaten Wartezeit beschloss ich, der Einschätzung meiner Freunde vor Ort mehr Vertrauen zu schenken als der bundesdeutschen Angst vor Rebellen & Terroristen und kurzerhand mein Reisevorhaben in die Tat umgesetzt. Diesen Entschluss habe ich bis zum heutigen Tag keineswegs bereut! Ich bin in einer der schoensten Städte des Landes an der Mündung des Senegalflusses als Freiwilliger tätig - mit dem Meeresstrand vor der Haustür und unter den Schatten von Palmen wandelnd. Ich arbeite mit und für die hiesigen Talibés. Noch nie gehört? 
Das liegt vermutlich daran, dass nur in diesem Teil der Erde Koranschüler und -studenten zu finden sind, die einen Alltag verleben, der denen von Strassenkindern gleichkommt. Dennoch sind es ihre eigenen Eltern, die diese Jungs in weit entfernte Städte schicken, damit sie diese Schule des Lebens und der Religion durchleben. Klingt nach einer zum himmelschreienden Ungerechtigkeit? Ganz so einfach lässt sich allerdings kein Urteil über dieses Phänomen fällen...

Aktuelle Termine

Donnerstag, 30.03.2017 - Freitag, 31.03.2017
Auslage Warnlisten
Donnerstag, 30.03.2017 - Freitag, 07.04.2017
Betriebspraktikum Klasse 9
Montag, 03.04.2017
Einladungen Elternsprechtag
Montag, 03.04.2017
Noteneintrag 4. Semester
Dienstag, 04.04.2017
LK Klausur 2. Semester