Fachbereich Geschichte / Politische Weltkunde

Im Fach Geschichte lernen die Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe I in chronologischer Form die Historie Europas unter besonderer Berücksichtigung der Geschichte der Deutschen vom Mittelalter bis zur Gegenwart kennen. Dabei wird nicht nur Wissen über die politische, sondern auch wirtschaftliche und soziale Entwicklung vermittelt. Methoden spielen hierbei eine entscheidende Rolle: Die Interpretation von Quellen, Bildern, Karikaturen, Diagrammen und Karten wird an geeigneten Beispielen eingeführt und fortlaufend vertieft, um einen fließenden und erfolgreichen Übergang in die Kursphase (Sekundarstufe II) zu ermöglichen. Im Rahmen der Kursphase steht die exemplarische Vertiefung des Wissens in den Epochen Antike, Mittelalter, Neuzeit und abschließend Zeitgeschichte im Mittelpunkt, die sich an den Anforderungen des Zentralabiturs Geschichte orientiert.
Die Leistungsbewertung in der Sekundarstufe I umfasst 2 LEKs, 2 mündliche Noten und 2 weitere Noten, die durch Referate, Präsentationen oder ähnliches im Schuljahr erbracht werden. In der Kursphase werden neben der halbjährlich zu schreibenden Klausur ebenfalls 2 LEKs, 2 mündliche und 2 weitere Noten eingefordert.
Im Rahmen des Medienkonzepts des Archenhold-Gymnasiums fördert der Fachbereich Geschichte die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler durch den Einsatz didaktischer CD-ROMs und DVDs im Unterricht, die das selbstständige forschend-entdeckende Lernen der Schüler im Rahmen von Projektphasen vertiefen.

Im Fach Politikwissenschaft lernen die Schülerinnen und Schüler in der Kursphase (Sekundarstufe II) grundlegende politische Theorien, das politische System der Bundesrepublik und der Europäischen Union sowie Herausforderungen und Lösungsansätze im Kontext der Globalisierung kennen. Neben Sach- und Methodenkompetenz wird vor allem die Fähigkeit der Schüler zum selbstständigen Bewerten gefördert. Kontroverse Diskussionen und die Auseinandersetzung mit aktuellpolitischen Problemen entwickeln dabei nachhaltig die Fähigkeit zum selbstständigen politischen Denken und Handeln und sollen die Schüler zur zukünftigen aktiven politischen Teilhabe befähigen.

Aktuelle Termine

Sonntag, 20.08.2017 - Sonntag, 03.09.2017
Ferien
Mittwoch, 30.08.2017
1.Hilfekurs und Fortsetzung Gesamtkonferenz
Donnerstag, 31.08.2017
Dienstberatung organisatorisch und Fachkonferenzen
Freitag, 01.09.2017
Dienstberatung inhaltlich, Klassenkonferenzen
Freitag, 01.09.2017
eventuell schriftliche Nachprüfungen