Fachbereich Mathematik

Mathematik ist überall. Mathematik ist Liebe. Mathematik ist Schönheit, Symbol des Exakten und Systematischen. Mathematik ist Wahrheit. Mathematik schafft Nutzen und Regeln. Mathematik ist eine eigene Sprache.

Wer sie versteht, kommt ins Staunen. Wer sie beherrscht, ist Mathematiker. Wer es liebt, wie ein Poet persönlich Neues in dieser Sprache zu erschaffen, ist glücklich. Er hat nebenbei das Denken erlernt.

Willkommen im Land der Mathematik. Aufgebaut auf den Axiomen reichen vor Euren Augen Türme der Teildisziplinen in den Himmel. Ihr könnt in silberglänzenden Buchstaben Worte wie Zahlentheorie, Funktionsanalysis und Algebra lesen. Die Gebäude sehen zwar unterschiedlich aus, doch jedes ist Satz um Satz aufgebaut, und untermauert durch Beweise. Topologien, Metriken und Normen machen Räume messbar und Diffeomorphismen dienen als Verbindungstore. Auf dem großen Platz vor dem Verwaltungsgebäude stehen Staturen der früheren Herrscher. Ihr meint Leibniz zu erkennen und Newton und eine Statue trägt die Aufschrift Henri Lebesque. Der dargestellte Mathematiker trägt einen Stab in der Hand, der an ein lang gezogenes S erinnert. Doch um Euch frei in diesem Land bewegen zu können, müsst Ihr zunächst durch das parabelförmige Tor der Analysis schreiten und die endlich- und unendlich-dimensionalen Vektorräume erkunden … Alexander Schurr

Denken! Nicht nur: Mitdenken! Nicht nur: Verstehen!

Prof. Dr. Gunter Dueck (IBM-Chef-Technologe)

"Kritisch sehe ich weniger die nicht vorhandenen mathematischen Kenntnisse. Gravierender finde ich, dass allgemeine Fähigkeiten wie Selbstorganisation, Selbsteinschätzung, Anstrengungsbereitschaft, Durchhaltevermögen und Konzentrationsfähigkeit mangelhaft sind." Prof. Dr. Jürg Kramer HU Berlin

Aktuelles

Bundeswettbewerb Mathematik 2016

Der Bundeswettbewerb beginnt Anfang Dezember 2015. Einsendeschluss ist am 1. März 2016; um euch für die 2. Stufe des Bundeswettbewerbs zu qualifizieren, müsst ihr mindestens 3 der Aufgaben korrekt gelöst haben. 

Känguru - Wettbewerb 2016

In diesem Jahr findet der Wettbewerb am Donnerstag (17.03.) statt.

Bitte meldet Euch bis zum 19.01.2016 bei Eurer Mathematiklehrerin oder Mathematiklehrer an.

Mathematik-Olympiade 2. Stufe

Klassenstufe Platzierung Name Vorname Schule
7 1 Gutschick Arne Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
7 2 Storch Anselm Archenhold-Gymnasium
7 3 Appelt  Jonas Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
8 1 Holze Paul Willi Archenhold-Gymnasium 
8 1 Schöne  Immanuel Gerhart-Hauptmann-Gymnasium
8 1 Kernchen Sophie Emmy-Noether-Gymnasium
9 1 Zell Valentin Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
9 2 Peschel Jonas

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

9 3 Verbitzky Yaroslav

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

10 1 Bredow Philipp

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

10 2 Uhlmann Johannes

Emmy-Noether-Gymnasium

10 3 Jaworek Nina Archenhold-Gymnasium
10 3 Erdmann Almut Archenhold-Gymnasium
10 3 Nütz Felix Best-Sabel-Oberschule
11/12 1 Deckers Niklas Archenhold-Gymnasium
11/12 2 Lockenvitz Niko Archenhold-Gymnasium
11/12 3 Bucher Manuel Archenhold-Gymnasium

Mathematik-Olympiade 3. Stufe

Die 3. Stufe der Mathematik-Olympiade wird vom 26. Februar bis zum 28. Februar 2016 stattfinden.
Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg!

Pangea-Wettbewerb 2016

Vorrunde am 24.02.2016; Zwischenrunde am 30.04.2016; im Mai findet dann das Finale statt.

Aktuelle Termine

Sonntag, 20.08.2017 - Sonntag, 03.09.2017
Ferien
Mittwoch, 30.08.2017
1.Hilfekurs und Fortsetzung Gesamtkonferenz
Donnerstag, 31.08.2017
Dienstberatung organisatorisch und Fachkonferenzen
Freitag, 01.09.2017
Dienstberatung inhaltlich, Klassenkonferenzen
Freitag, 01.09.2017
eventuell schriftliche Nachprüfungen