Informationen zu den Testergebnissen

Sehr geehrte Eltern und Schüler*innen,

die Testung vom vergangenen Freitag, dem 27.11.2020, hat vier positive Fälle ergeben. Diese wurden direkt und persönlich von uns informiert. Aufgrund der Häufung der positiven Fälle in der Klasse 7.4 ordnet das Gesundheitsamt für die gesamte Klasse eine Quarantäne bis zum 10.12.2020 an.

Die Klasse 8.4 ist bis einschließlich 02.12.2020 in Quarantäne. Wir sind in dieser Woche in die Kategorie gelb eingestuft.

Ab Dienstag findet wieder Präsenz-Unterricht statt.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Uhlig

Schulleiter Archenhold-Gymnasium

30.11.2020, 11:30 Uhr

Woche 30.11. bis 04.12.2020

Sehr geehrte Eltern und Schüler*innen,

am Freitag, dem 27.11.2020, hat das Gesundheitsamt die Schüler zweier Klassen sowie Einzelpersonen getestet. Wir hoffen, dass die Ergebnisse am Montag Vormittag in der Schule eingehen. Wir danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gesundheitsamtes, innerhalb der Nacht von Donnerstag zu Freitag die Testung organisiert zu haben. Sobald uns die Ergebnisse am Montag vorliegen, werden wir im Fall positiver Ergebnisse telefonisch Kontakt aufnehmen und über negative Ergebnisse über die Homepage bzw. Klassenleiter informieren.

Wir beginnen am Montag um 8:30 Uhr mit dem angeleiteten Lernen zu Hause. Da die Anfahrtszeiten sehr unterschiedlich sind, werden wir auch den ganzen Montag im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause verbleiben.
Wir haben Sodexo über das schulisch angeleitete Lernen zu Hause informiert, empfehlen aber trotzdem, für Montag das Essen abzubestellen.

Wir gehen davon aus, dass wir für alle nicht in Quarantäne befindlichen Kinder ab Dienstag wieder im Präsenzunterricht sein werden.

Bedingt durch die Donnerstag am Nachmittag/ Abend positiv getesteten Fälle, insbesondere den untypisch verlaufenen Fall, haben wir beim Gesundheitsamt beantragt, im Stufenplan auf Stufe gelb gesetzt zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Uhlig

Schulleiter Archenhold-Gymnasium

27.11.2020, 13:00 Uhr

Wichtig! Am 27.11.2020 Lernen zu Hause!

Liebe Eltern und Schüler*innen,

am Freitag, dem 27.11.2020, gehen wir in Absprache mit der regionalen Schulaufsicht und dem Gesundheitsamt in das schulisch angeleitete Lernen zu Hause. Es findet kein Unterricht in der Schule statt.

Wir machen das, um die Situation an unserer Schule zu klären.
Wir hatten einen positiv getesteten Fall, der unüblich verlaufen ist und wir wollen sicher sein, dass wir keine Anzeichen einer Corona-Infektion übersehen.

Die Leitung des Gesundheitsamtes bemüht sich gerade, für morgen Früh eine Testung aller Kontaktpersonen in unserer Schule zu organisieren. Das sind insbesondere die Schüler der Klassen 7/4 und 8/4, aber auch die Schüler, die in der letzten Woche wegen starker Bauchschmerzen die Schule nicht besucht hatten.

Alle diese Schüler sollten sich bereit halten, morgen in der Schule getestet zu werden. Wichtig ist, keine öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

Bitte lesen Sie morgen Früh zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr die Homepage; dann wissen wir, ob und wie der Test durchgeführt wird.
Dann können wir auch detaillierte Informationen für die Schüler zur Verfügung stellen, die morgen nicht oder nicht ohne öffentliche Verkehrsmittel zum Testen kommen können.

Wir hoffen, Montagmorgen ein aussagekräftiges Testergebnis zu erhalten, um mitteilen zu können, wann der Unterricht weiter geht. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich auch am Montag auf der Homepage zu informieren.

Die Leistungskursklausur wird um eine Woche verschoben.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Uhlig

Schulleiter Archenhold-Gymnasium

26.11.2020, 21:30 Uhr

Aktueller Stand zu zwei Lehrerinnen

Liebe Eltern und Schüler*innen,

zwei Kolleginnen unserer Schule sind positiv getestet worden. Beide Kolleginnen sind in dieser Woche (bzw. sogar länger) nicht in der Schule gewesen.
Wir haben das Gesundheitsamt über alle Kontakte der Kolleginnen in der Schule informiert. Durch das Gesundheitsamt ist eingeschätzt worden, dass wir eine Kontaktperson der Kategorie I haben, diese ist seit heute morgen in Quarantäne. Alle anderen Kontaktpersonen wurden als Stufe II eingeordnet, hier sind keine Maßnahmen erforderlich.
Beiden Kolleginnen geht es gut, sie werden beginnen, den Fachunterricht von zu Hause zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Uhlig

Schulleiter Archenhold-Gymnasium

26.11.2020

Vorsichtsmaßnahmen vom 25.11.2020

Liebe Eltern und Schüler*innen,

wir haben heute (Mittwoch) erfahren, dass der Vater einer Schülerin der 7. Klasse und der Vater eines Schülers der Kursoberstufe positiv getestet wurden. Beide Schüler befinden sich seitdem in Quarantäne. Das für uns zuständige Gesundheitsamt wurde durch uns sofort informiert, beide Schüler werden umgehend getestet.

Unabhängig von diesem Testergebnis haben wir prophylaktisch alle länger andauernden Kontakte der beiden Schüler seit Montagmorgen ermittelt und vorsorglich in das schulisch angeleitete Lernen zu Hause geschickt. Wir informieren die Fachlehrer, diese Schüler können online am Unterricht teilnehmen. Sie können sofort wieder am Unterricht in der Schule teilnehmen, wenn uns ein negatives Testergebnis der ersten beiden Schüler vorliegt. Sollte ein positives Testergebnis vorliegen, wird die betroffene Schülergruppe (und eventuell weitere Schüler) vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt. Aus schulischer Sicht ist es nicht sinnvoll, wenn Schüler dieser Gruppe jetzt getestet werden, da es dafür noch zu früh wäre. Wir hoffen, dass das konsequente Einhalten des Mindestabstandes bzw. das kontinuierliche Tragen einer Maske eine Verbreitung der Infektion in der Schule weiterhin verhindert hat.

Dass weitere Schüler durch diese beiden angesteckt sein könnten, ist nach den bisherigen Erfahrungen nicht wahrscheinlich.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Uhlig
Schulleiter Archenhold-Gymnasium
25.11.2020

Stufe Grün des Stufenplans 23.11.-29.11.2020

Liebe Eltern und Schüler*innen,

entsprechend dem Stufenplan verbleibt unsere Schule in der kommenden Woche in der Stufe "Grün".

Leider ändert das nichts an den geltenden Maßnahmen der Senatsverwaltung seit dem 18.11.2020 gemäß unserem Elternbrief.

Der Unterricht findet somit regulär mit den veränderten Unterrichtszeiten statt.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Uhlig
Schulleiter Archenhold-Gymnasium
20.11.2020

Achtung Warnung Fahrraddiebstähle

Liebe Eltern und Schüler*innen,

heute wurden auf dem Schulhof 5 abgeschlossene Fahrräder gestohlen und dies obwohl auch Sportunterricht dort erteilt wurde.

Die Polizei wurde durch uns informiert und um verstärkte Polizeistreifen wurde gebeten.

Wir empfehlen den Diebstahl so schwer wie möglich zu machen und mehrere Schlösser zu verwenden.

Die Lehrer werden auf die kritische Situation hingewiesen und deshalb besonders aufmerksam sein.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Uhlig
Schulleiter Archenhold-Gymnasium
19.11.2020

Neue Maßnahmen ab Mittwoch, 18.11.2020

Liebe Eltern und Schüler*innnen,

zu den ab morgen geltenden Verordnungen gemäß Homepage der Senatsverwaltung lesen Sie bitte den beigefügten >> Elternbrief .

Mit freundlichen Grüßen
Michael Uhlig
Schulleiter Archenhold-Gymnasium
17.11.2020

Aktuelle Termine

Montag, 30.11.2020
Abitur: dezentrales Abitur an FBL
Montag, 30.11.2020
LK Klausur
Montag, 30.11.2020
Schulkonferenz verschoben auf 14.12.
Mittwoch, 02.12.2020
Aufsicht Nachschreibetermin
Donnerstag, 03.12.2020
Blutspende