SOR/SMC-AG: Maiparty im Juni

Viele Schüler vermuten, dass es die Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage-AG nicht mehr gibt oder wenn denn unterschwellig und sehr unregelmäßig. Doch das ist nicht wahr: Die SOR/SMC-AG hat mehr als doppelt so viele Teilnehmer wie die Homepage- oder Netzwerk-AG. Nun plant die SOR/SMC-AG eine Maiparty gegen Rechtsextremismus.

Die Maiparty findet am Freitag, dem 06.06. statt, also vor dem Pfingstwochenende. Ja, das ist kein „Druckfehler“ – eine Maiparty im Juni. Bei der Maiparty werden mehrere Bands anwesend sein: Toxicon, Blast Injury und ein Überraschungsact (Gerüchten zufolge ein Singer/Songwriter). Außerdem informieren Organisationen gegen Rassismus und Homophobie wie Uffmucken oder der Lesben- und Schwulenverband Deutschland. Man kann vor Ort auch (veganes) Grillgut oder Postkarten mit Motiven gegen Rechtsextremismus, erstellt von Frau Bruhns Medienkurs, erstehen.

Das HdJK findet man in der Seelenbinderstr. 54, 12555 Berlin-Köpenick.

Routenplaner Google Maps

Flyer in Großansicht

Die neuen Hemden sind da

Die neuen Hemden sind da

Der Förderverein spendierte unseren Schulmannschaften 4 komplette Mannschaftssätze.
Vielen Dank!

Die Sportlehrer

Tabletprojekt abgeschlossen

Tabletprojekt abgeschlossen

Die Klasse 9/1, die an einem von der Firma Samsung ausgeschriebenen Programm „Ideen bewegen“ teilgenommen hatte, schloss das Projekt ab. Nun werden wir in Kürze erfahren, ob die Schule einen Klassensatz Samsung Tablets oder einen der anderen Preise gegen die anderen ca. 60 Teilnehmer gewinnen konnte.

Mehr im Schoolix-Artikel erfahren

GermanOpen in Magdeburg


Es gab einige perfekte Fahrten unserer Teams, aber nur in den Trainingsläufen. Leider fehlte in den Wettbewerbsrunden manchmal das nötige Glück, weil im Wettbewerb Kabel abrissen oder sich der Greifer verhakte. Am Ende landeten Markus, Adrian und Niklas als Arche-Robots auf einem guten 9. Platz bei 28 Teams aus ganz Deutschland. Damit waren sie das beste Team aus Berlin. Olivia, Niko und Moritz wurden für ihren großen Einsatz in der Vorbereitung leider nicht belohnt. Damit findet die WM in diesem Jahr ohne uns statt. Nutzen wir die Zeit, neue Roboter zu bauen und es im nächsten Jahr wieder etwas besser zu machen.

Mehr Infos finden sich im Archewiki

Erfolg beim PSE-Wettbewerb


Herzlichen Glückwunsch unseren drei Siegern des PSE-Wettbewerbs 2014: Julius Link, Friedrich Breyvogel und Annalena Friedrich (von links nach rechts) können das komplette Periodensystem auswendig!

Physikunterricht im Digitalen Klassenzimmer

SchülerInnen des Archenhold - Gymnasiums nehmen am bundesweiten Programm "IDEEN BEWEGEN" teil. Damit untersuchen sie mit Tabletcomputern die mechanischen Gesetze der Beschleunigung im Physikunterricht. Tolle Preise winken dem Sieger, aber auch den Platzierten. Wir wünschen allen Beteiligten viel Spass und Erfolg.

Schmetternder Erfolg bei Jugend trainiert für Olympia

Unsere Teams waren bei den Berliner Volleyballmeisterschaften am 13. März sehr erfolgreich: Die Mädchenmannschaft erreichte einen tollen zweiten Platz, die Jungs konnten sich mit einem hervorragenden ersten Platz gegen die anderen Berliner Schulmannschaften durchsetzen.

Aktuelle Termine

Montag, 30.11.2020
Abitur: dezentrales Abitur an FBL
Montag, 30.11.2020
LK Klausur
Montag, 30.11.2020
Schulkonferenz verschoben auf 14.12.
Mittwoch, 02.12.2020
Aufsicht Nachschreibetermin
Donnerstag, 03.12.2020
Blutspende