Schülerfirmen

Liebe Eltern,

seit diesem Schuljahr gibt es bei uns am Archenhold-Gymnasium einen neuen Kurs, der ab der Sekundarstufe II, also der elften Klasse, für alle Schüler belegbar ist: der Grundkurs Schülerfirma. Hier beschäftigen wir uns, wie der Name schon sagt, mit der Gründung und Verwaltung einer Firma, die nur aus Schülern besteht. Natürlich sitzt auch ein Lehrer im Raum, allerdings nur zu Aufsichtszwecken und wir sind ganz allein verantwortlich für unsere Firma. Insgesamt gibt es in diesem Schuljahr zwei Schülerfirmen, „Arligo“ und „InfoFlect“. Das Projekt wird geleitet von der „IW-Junior GMBH“. Von dieser werden wir ebenfalls unterstützt und können hier auch Fragen stellen beziehungsweise Unklarheiten klären. Allerdings müssen wir, wie jede andere Firma auch, Abgaben an IW-Junior leisten und den Beschäftigten (also den am Kurs teilnehmenden Schülern) Lohn zahlen. Um ein Startkapital für die Herstellung der Produkte aufzubauen, haben wir 90 Anteilsscheine erhalten, die für jeweils zehn Euro zu verkaufen waren. Damit kommen beide Schülerfirmen auf ein Startkapital von 900€, mit dem wir die Produktion beginnen können. Außerdem findet pro Firma zwei Mal im Schuljahr eine Hauptversammlung statt, zu der alle Anteilseigner (also die Personen, die einen Anteilsschein gekauft haben) eingeladen werden. Falls Sie sich jetzt für eine oder für beide Schülerfirmen interessieren, können Sie gern auf die folgenden Weblinks klicken und sich über die jeweilige Firma informieren:

Arligo
InfoFlect  

Charlene Scholz (Abteilungsleiterin für Marketing) für „Arligo“ und Norman Fröde (Abteilungsleiter für Marketing) für „InfoFlect“

Aktuelle Termine

Mittwoch, 20.02.2019 - Mittwoch, 20.02.2019
Anmeldezeitraum Klasse 7
Mittwoch, 20.02.2019 - Freitag, 15.03.2019
gk-Klausuren 4. Semester
Dienstag, 05.03.2019
Gesamtkonferenz
Donnerstag, 07.03.2019
Abitur: Abgabe Gliederung 5. Pk an FL
Freitag, 08.03.2019
Feiertag frei