Aufnahmekriterien der Medienklassen

Die Aufnahme erfolgt in einem Aufnahmeverfahren für alle Klassen nach dem Kriterium der Durchschnittsnote. Dabei stehen maximal 12 Plätze für Härtefälle und maximal 38 Plätze für die Auswahl nach Los zur Verfügung.

Verfahrenshinweise:

Bei der Anmeldung entscheiden die Eltern, in welche Klasse ihr Kind vorrangig eingeordnet werden soll (Medienklasse oder Regelklasse) und welche zweite Fremdsprache das Kind vorrangig lernen soll. Diese Angaben sind nicht für die Aufnahme an der Schule, aber bei der Klasseneinteilung relevant.

Klasseneinteilung

Eine Aufnahme in eine der Medienklassen ist nur möglich, wenn die Vereinbarung zur Medienklasse von den Eltern unterzeichnet wird.

Es wird eine Medienklasse mit der zweiten Fremdsprache Latein und eine Medienklasse mit der zweiten Fremdsprache Französisch gebildet. Dabei werden die ersten 21 Plätze in jeder Klasse nach dem Kriterium der Durchschnittsnote und die folgenden 11 Plätze nach dem Losverfahren unter allen noch nicht berücksichtigten Schülern mit dem Erst- oder Zweitwunsch für diese Klasse vergeben (Beschluss der Schulkonferenz vom 28.9.2011).

Aktuelle Termine

Mittwoch, 24.10.2018 - Freitag, 02.11.2018
Ferien
Montag, 05.11.2018 - Freitag, 09.11.2018
Grundkursklausuren
Freitag, 09.11.2018
Abitur: Abgabe genehmigungsfähiger Anträge 5. Pk über Tutor an Päko
Montag, 12.11.2018 - Dienstag, 13.11.2018
Eintrag Warnnoten
Dienstag, 13.11.2018
FK Bi/Ch